• slider
JUser

tekom Magyarország geht mit Elan ans Werk

Németh Nikolett
Juni 23, 2016

In einem früheren Beitrag haben wir über die Gründung der ungarischen Mitgliedsorganisation (tekom Ungarn) des größten Verbandes für technische Kommunikation sowie darüber berichtet, dass auch die Language Experts Group daran beteiligt war.
Die Mitglieder waren seit der Gründung im Mai nicht untätig: Am 9. Juni hat ihr erstes offizielles Rundtischgespräch stattgefunden, bei dem sie ihre Erwartungen an die Organisation formuliert haben, zu denen individuelles Lernen, der Erwerb von Kenntnissen, das Knüpfen von Kontakten und die Möglichkeiten des fachlichen Dialogs zählen.

20160609 155605 edited

Da es zu den wichtigen Aufgaben gehört, dass die Mitglieder den Geschäftsbetrieb und die Aktivitäten der jeweils anderen kennenlernen, werden die in naher Zukunft anstehenden Veranstaltungen diesem Zweck dienen. Als Nächstes findet in der zweiten Septemberwoche ein öffentlicher Workshop zum Zusammenhang zwischen Übersetzen und technischer Dokumentation statt.
Weitere Details zum Workshop geben wir in Kürze bekannt.

Organisationskomitee der tekom Magyarország:

Ágnes Czinkóczki, SAP
Ildikó Fehér, DEFTEC Europe
Boglárka Tési, Language Experts Group
Gründungsmitglieder:
CAE Engineering
Deftec Europe
SAP
Kilgray Translation Technologies
Language Experts Group

Mehr zum Thema.